Aktuelle Speisekarten der Mensa: 11. 11.- 15.11.19 18. 11.- 22.11.19 25. 11.- 29.11.19  
               
                   
   
                   


 

Ein echter Profi an der Flattichschule

 
         
   
         

Nicht schlecht staunten die Schülerinnen und die Schüler der Basketball AG, als ihnen Coach Marc einen echten Profi als Trainingspartner präsentierte.  Dieser brachte nämlich den 25 jährigen Amerikaner Jarius Lyles, einen Spieler des aktuellen Bundesliga-Kaders der MHP-Riesen Ludwigsburg, zum Training mit. Dass der Spieler nur Englisch sprach, war für die Kinder schnell kein Problem, denn Dribbeltechnik und Korbwürfe ließen sich auch ohne Worte trainieren. Notfalls verständigte man sich mit „Händen und Füßen“ oder Coach Marc übersetzte ins Englische. Höhepunkt war dann ein Trainingsspiel „Blau“ gegen „Bunt“, das die bunte Mannschaft mit dem Profi Jarius Lyles gewonnen hat.  Richtig „cool und spannend“ fanden die Kinder den Besuch des Profis in der Sporthalle.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Coach Marc Salzer und den MHP-Riesen Ludwigsburg für diese tolle Bereicherung unseres AG-Angebotes… und natürlich bei Jarius Lyles für den Besuch unserer Basketball AG.

Wolfgang Werner

  > mehr Fotos  




 

Zentrum für Kieferorthopädie Ditzingen spendet Warnwesten für Erstklässler

 
         
   
         

Ob beim Spielen oder auf dem Weg zur Schule, bei Tag oder in der Dämmerung, dank der neuen neongelben Warnwesten sind unsere Erstklässler jetzt noch deutlicher zu sehen. Sie bieten Schutz und Sicherheit. Diese Warnwesten erhielten wir freundlicherweise vom Zentrum für Kieferorthopädie docs & bears aus Ditzingen kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Artmann, Herrn Dr. Langsch, Frau Dr. Bareis und ihrem Team für diese großzügige Spende.

Wolfgang Werner





 

Theater „Fritz und Freunde“ zu Gast in der Flattichschule

   
         
   
         
Am vergangenen Donnerstag verwandelte sich die Albert- Buddenberg- Halle in ein Theater. 400 erwartungsvolle Schüler*innen und Lehrer*innen der Flattichschule trafen pünktlich um 10 Uhr in der Halle ein, um das Theaterstück „Die kleine Hexe“ nach dem Buch von Otfried Preußler zu sehen. Das Ensemble des Theaters „Fritz und Freunde“ hatte indes eine wandelbare Kulisse auf der Bühne aufgebaut, welche das Publikum während der Aufführung von der Walpurgisnacht, durch Wälder, über Märkte und Schneelandschaften führte.

Das lustige und sehr facettenreich inszenierte Stück zog Schüler*innen und Lehrer*innen gleichermaßen in den Bann. Die Darstellung von Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Mut und Ausdauer beeindruckte alle, was regelmäßig mit frenetischem Applaus bekundet wurde. Und so kam es, dass die Zuschauer nach 60 Minuten das Theater mit strahlenden Augen verließen… und der eine oder andere sich wohl Hexenkünste herbeigewünscht hat.

> mehr Fotos





 

Draußen AG

   
         
   
         

Häuser für die Quastels

Was, ihr wisst nicht wer die Quastels sind? Na dann aufgepasst! Wir klären euch mal auf: Die Quastels leben rund um die Flattichschule und werfen nachts bunte Blätter und Steine auf die Wege…. – außer man baut ihnen gemütliche Mooshäuschen und Vorratskammern, gefüllt mit fauligen Äpfeln und Nüssen. Dann ziehen sie dort ein und schlafen des nachts - gerade so wie du und ich.

Das ließen sich die Kinder der Draußen AG am vergangenen Mittwochnachmittag nicht zweimal sagen. Und so entstand ein zauberhaftes Quasteldorf mit zahllosen Häusern und jede Menge „Vorrat“.

….und ob ihr’s nun glaubt oder nicht: am Donnerstagmorgen waren unsere Wege frei von bunten Blättern und Steinen….

Andrea Reichert

> mehr Fotos





 

Einschulung der neuen Erstklässler

   
         
   
         
Klasse 1a mit Frau Frenzel Klasse 1b mit Frau Lohner Klasse 1c mit Frau Vogt
         
     
         
  Klasse 1d mit Frau Kaisoudis Grundschulförderklasse mit
Frau Wacker
   
         
         

Hurra! Unsere neuen Erstklässler sind da und wir freuen uns, dass sie unser Schulleben an der Flattichschule noch etwas bunter machen.

Am 14.09.2019  fand die Einschulungsfeier an der Flattichschule statt.

Zuerst waren alle Familien zu einem Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Josef eingeladen. Unter der Leitung von Pfarrer Ott und Diakonin Frau Proß wurden die Schulanfänger „erstklassig“ begrüßt und bekamen Gottes Segen mit auf den Weg.

Im Anschluss fand die Einschulungsfeier in der schön dekorierten Albert-Buddenberghalle statt, die von den Zweitklässlern und ihren Lehrerinnen Frau Beck, Frau Krivanek und Frau Schwerin gestaltet wurde.

Voller Spannung warteten die neuen Erstklässler zusammen mit ihren neuen Lehrerinnen Frau Frenzel, Frau Kaisoudis, Frau Lohner und Frau Vogt auf ihren großen Tag und wurden auch gleich mit einem fröhlichen Willkommens-Lied in Empfang genommen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Werner führten die Zweitklässler ein Stück zu dem Thema „Wir sind bunt“ auf. Dabei sangen sie unter anderem das Lied der „Blaukarierten“ und zeigten bei ihrer abwechslungsreichen Darbietung, dass an der Flattichschule jedes Kind willkommen ist. Schulleiter Herr Werner fügte später in seiner Rede hinzu, dass auch die Erstklässler jetzt als neue Farbtupfer dafür sorgen, dass es an der Flattichschule weiter so bunt und fröhlich zugeht. Nach dem Lied „Ihr geht jetzt zur Schule“ durften die aufgeregten Schulanfänger dann auch endlich ihre Klassenzimmer begutachten. Währenddessen konnten die Eltern sich bei Getränken und kleinen Snacks vom Förderverein über diesen informieren. Nach der ersten Schulstunde wurden die Kinder in den Klassenzimmern abgeholt. Viele Eltern nutzen die Gelegenheit, ein paar schöne Fotos zu machen.

Wir wünschen allen Erstklässlern mit ihren Familien einen guten Start in eine aufregende Schulzeit und danken den engagierten Helfern ganz herzlich für ihren Beitrag zum Gelingen dieser Einschulungsfeier.

Christine Vogt

 




     
  Schuljahresbeginn - schöööön ...

Die Schulbücher liegen schon bereit, jetzt fehlen nur noch die Schülerinnen und Schüler!

Der Unterricht für die Klassen 2 - 4 beginnt nach den Sommerferien im Schuljahr 2019/2020 am
Mittwoch, 11. September 2019 um 08:35 Uhr
und endet nach der 5. Stunde um 12:10 Uhr.
Am Donnerstag, 12. September 2019, erfolgt der Unterricht nach Stundenplan.

Die Aufnahme der Schulanfänger - zu der diese eine separate Einladung erhalten - findet am
Samstag, 14. September 2019 statt:

  • 08:30 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der kath. Kirche Sankt Joseph, anschließend ab
  • 09:30 Uhr Einschulungsfeier in der Albert-Buddenberg-Halle.


  • Allen Schülerinnen und Schülern der Flattichschule - und ganz besonders den neuen Erstklässlern - wünsche ich einen guten Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr!

    Wolfgang Werner, Rektor
     

     

     

     

     

     

    Bilder und Berichte aus den letzten Schuljahren im > Archiv