Bildungspartnerschaften im Detail

         
 

Eine Bildungspartnerschaft ist eine längerfristige Kooperationsbeziehung zwischen einer Schule und einem Unternehmen . Sie dient Schülern, Schule und Unternehmen gleichermaßen.


Die Ziele:
 
     
 

•  Das Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge bei Schülern und Lehrern stärken

•  Schüler beim Übergang von der Schule zur Berufsausbildung unterstützen

•  Entwicklungen in Arbeitswelt und Gesellschaft erkennen

•  Die Ausbildungsreife durch Förderung der Persönlichkeitsentwicklung verbessern

•  Dem Unternehmen Kontaktmöglichkeiten zu den Fachkräften von morgen ermöglichen

•  Den Qualifikationsbedarf für Unternehmen und Schule konkretisieren

•  Einblicke in Strukturen und Prozesse von Unternehmen gewinnen

 
                       
         
  Unsere Bildungspartnerschaften:      
         
  Seit dem Schuljahr 2009/2010 unterhalten wir vertraglich fixierte Bildungspartnerschaften mit der Bäckerei Trölsch GmbH und der Abacco Hotels GmbH . Mit den Bildungspartnern wurde ein Jahresprogramm erarbeitet, das in regelmäßigen Kooperationstreffen weiterentwickelt wird. Neben der Werkrealschule wird auch die Grundschule mit einbezogen.

Im Oktober 2011 wurde unsere Bildungspartnerschaft mit der Bäckerei Trölsch GmbH mit dem „Innovationspreis 2011 für Bildungspartnerschaften der IHK Stuttgart Region Ludwigsburg“ ausgezeichnet.
 
         
         
         
  Unser aktuelles Partnerschaftsprogramm:      
                 
  Bäckerei Trölsch GmbH:      
         
 
  • Rechnen in der Backstube
  Klasse 4  
 
  • Leckeres aus Hefeteig herstellen
  Klasse 5  
 
  • Unterstützung der „Schülerfirma Sommerbäckerei“
  Klasse 5 - 10  
 
  • Bau eines Hexenhäuschens aus Lebkuchen
  Klasse 8          
 
  • Marketingkonzept für das Weihnachtsgeschäft
  Klasse 9          
 
  • Bereitstellung von Praktikumsplätzen
  Klasse 8 - 10          
                 
  Abacco Hotels GmbH:      
         
 
  • „Gute-Nacht-Geschichten“ für die Gäste des Hotels
  Klasse 4  
 
  • Bilder für den Konferenzbereich des Hotels
  Klasse 5  
 
  • Betriebsführung
  Klasse 6          
 
  • Planung und Durchführung eines Brunchs im Hotel
  Klasse 8          
 
  • Vorstellungsgespräche simulieren
  Klasse 8          
 
  • Bereitstellung von Praktikumsplätzen
  Klasse 8 - 10