> Schulbesuchsverordnung  
     
                   
 



 
                   
                   
  > Schul- und Hausordnung zum Ausdrucken      
       
 

 

 

     
 

Auszug aus dem Flattich-ABC

 

     
 

Fachräume/Sport- und Schwimmhalle:

  • Fachräume bzw. Sport- und Schwimmhalle dürfen nicht ohne Erlaubnis eines Lehrers/einer Lehrerin betreten werden.

Fahrrad-/Kraftradnutzung:

  • Fahrrad und Kraftrad werden auf dem Schulgelände nicht benutzt. Ausnahme: Der Verbindungs­weg zum Fahrradständer darf im Schritttempo befahren werden. Vor den blauen Doppelpollern steigt man ab.
  • Nach bestandener Fahrradprüfung in Klasse 4 dürfen Schülerinnen und Schüler mit schriftli­cher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten mit dem Fahrrad zur Schule kommen.
  • Das Fahrrad/Kraftrad darf wegen der Aufsichtspflicht nicht zu Fahrten zwischen dem Schul- und Sportgelände benutzt werden. Ausnahme: schriftliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.

Pause bzw. Treppenhaus:

  • Die Schülerinnen und Schüler verlassen und erreichen ihr Klassenzimmer über den vorgegebenen Weg ( à Fluchtweg).
  • Im Treppenhaus herrscht „Rechtsverkehr“.
  • Nach der Pause warten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-3 auf dem Aufstellplatz auf dem Schulhof, ab Klasse 4 am Warteplatz beim Klassenzimmer.

Pausenhofregelung:

  • Die Grundschülerinnen und Grundschüler benutzen den oberen Pausenhof, die Werkrealschülerinnen und Werkrealschüler den unteren.
  • Beim Schulbäcker ist die Wartereihe zu beachten.
  • Der Pausenhof darf nicht verlassen werden.

Schulbus:

  • Die Anweisungen der Fahrer sind zu befolgen. Es gibt im Bus keine festgelegten Sitzplätze. Jüngere Schülerinnen und Schüler haben Vorrang.

Schulversäumnisse

  • Text beiliegend

Unterrichtsbeginn/-ende:

  • Frühestens 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn sammeln sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof.
  • Bei späterem Unterrichtsbeginn darf das Schulhaus erst nach Abschluss der vorhergehen­den Stunde betreten werden.
  • Nach Unterrichtsschluss ist das Schulgelände zu verlassen. Ausnahme: Teilnahme am Ganz­tagesangebot in den ausgewiesenen Räumen.
  • Der Unterricht kann auch an der Sporthalle bzw. Schwimmhalle beginnen oder enden.

Wertgegenstände:

  • Für Wertgegenstände ist jeder selbst verantwortlich.
 
         
         
  > Auszug aus dem Flattich-ABC zum Ausdrucken      
         
         
         
         
  > Schulbesuchsverordnung